Ruhepo(o)l

Wohnen, Arbeiten, Freizeit. Eine Lebensraumerweiterung.

Wohnen, Arbeiten, Freizeit. Eine Lebensraumerweiterung. Ein disziplinübergreifendes Gestaltungskonzept, das sich von der Architektur über Innenarchitektur bis zur Gartenraumgestaltung zieht. Der neue Anbau fügt sich zwischen die Bestandsgebäude ein. Kamin & Oberlichter sorgen für eine hochwertige Wohnqualität, in der Wohnen & freies Arbeiten stattfindet. Exakte Linienführung und reduzierte Materialität schaffen eine ruhige Atmosphäre, die durch den Bezug zum neuen Wohngarten gestärkt wird. Nach außen schirmen sich Haus und Garten konsequent ab, sodass keine Einblicke möglich sind. Trotz des kleinen Grundstücks konnten unterschiedliche Aufenthaltsqualitäten geschaffen werden, die eine Erweiterung des Wohnraums darstellen.

Innenarchitektur Innnenarchitektur
  • Kunde
  • privat

  • Ort
  • Region Hannover

  • Status
  • realisiert 2012
  • Kategorien
  • Privat
  • Fotografen
  • qbus
  • Copyright
  • qbus
  • Magazine
  • 07/13 Tag der Architektur
  • 03/2014 Handbuch der Innenarchitektur BDIA Best of